Nachklärbecken

 

In den Nachklärbecken setzt sich der Belebtschlamm am Boden ab. Mit den Kettenräumern wird der Belebtschlamm in die Schlammtrichter gefördert und mit Tauchpumpen in die Belebtschlammanlage transportiert. Die Täglich produzierte menge an Überschussschlamm gelangt in den Zulauf VKB und wird mit den Frischschlamm abgezogen. Das gereinigte Abwasser fliesst durch getauchte Ablaufrohre in der Seeleitung ca. 180m vom Strand in den Walensee.